Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Über uns

Über uns

Die appetitliche Adresse

UNSERE GESCHICHTE

Metzgerei Neupert in Maintal-Dörnigheim - seit 1883 im Familienbesitz

Die Anfangsjahre

Von Metzger Johann Heinrich Flücken und seiner Frau Sophie im November 1883 in Dörnigheim gegründet, war es Wilhelm Neupert, der auf seiner Wanderschaft eine Gesellenstelle in der Metzgerei Flücken mit Kost und Logie annahm. Er lernte Anna, die Tochter des Hauses, kennen und lieben.

Somit hatte die geplante  „Walz“ ein schnelleres Ende gefunden als vorgesehen. 1902 wurde geheiratet und im gleichen Jahr kam Sohn Heinrich zur Welt. Bis zum Jahr 1913 betrieb man gemeinsam die kleine Landmetzgerei in der Hintergasse 2.

Schwierige Zeiten der Kriegsjahre

Wenige Monate danach begann der 1. Weltkrieg. Urgroßvater Wilhelm wurde sofort eingezogen und kam erst zum Kriegsende aus Frankreich zurück. Während dieser Zeit führten seine Frau Anna und der junge Heinrich das Geschäft weiter. Sophie und Johann Flücken standen den beiden hilfreich zur Seite. Nicht nur Fleisch- und Wurstwaren, sondern auch andere Lebensmittel mussten sie auf Bezugsmarken zur Versorgung der Bevölkerung von Amts wegen verteilen.

Als sich das Leben nach dem Krieg einigermaßen normalisierte, wurde das Geschäft wieder als reine Metzgerei erfolgreich betrieben.

Auch Sohn Heinrich wählte den Beruf des Metzgers und absolvierte seine Lehre in der Metzgerei Reuhl in Bischofsheim. 1925 heiratete er seine Frau Margarete, geb. Reuhl und legte 1930 seine Meisterprüfung ab.

Die beiden jungen Leute übernahmen nun das Geschäft. Anna und Wilhelm Neupert setzten sich auf’s Altenteil, halfen aber bei Not weiterhin in der Metzgerei aus. Besonders während des 2. Weltkrieges, als Heinrich zur Wehrmacht eingezogen wurde, half Seniorchef Wilhelm mit, diese schwierige Zeit zu meistern.

Weiterführung des Geschäfts

Hinten: Cliff, Ruth, Reiner und Otto Michaelis; Vorne: Herta Höhl (geb. Neupert), Margarete Neupert und Lina Michaelis

Die Ehe von Heinrich und Margarete wurde mit zwei Töchtern, Lina und Herta, gesegnet. Lina, die ältere Tochter, heiratete 1947 den Metzgermeister Otto Michaelis aus Hanau, der zusammen mit seinem Schwiegervater Heinrich die Metzgerei erfolgreich weiterführte.

Seit dem Tode von Heinrich Neupert im Jahre 1965 schrieben nun Otto Michaelis und sein ältester Sohn Reiner, seit 1970 ebenfalls Metzgermeister, die Firmengeschichte fort.

In diese Zeitspanne fiel auch 1983 das einhundertjährige Firmenjubiläum, das mit großer Freude und Dankbarkeit gefeiert wurde.

Auch der jüngere Sohn Cliff Michaelis erlernte das Metzgerhandwerk und legte im Jahr 2001 die Meisterprüfung ab.

Großmutter Margrete Neupert verstarb im Jahre 2000 im gesegneten Alter von 95 Jahren, Vater Otto Michaelis 2002 und Mutter Lina Michaelis, geb. Neupert 2010.

Die Gegenwart

Heute nun präsentiert sich uns ein hochmoderner, durchrationalisierter und ganz auf Qualitätserzeugnisse ausgerichteter Betrieb, der als GmbH geführt wird. Nicht nur Fleisch und Wurst sind heute unser Metier. In unserer Feinkostküche werden täglich leckere Salate, Teigwaren und Knuspriges heiß aus dem Grill hergestellt.

Metzgermeister Reiner Michaelis und sein Bruder Metzgermeister Cliff Michaelis sind die geschäftsführenden Gesellschafter. Sie werden tatkräftig unterstützt durch ihre Ehefrauen Ruth und Heidrun, die ebenfalls in der Metzgerei tätig sind.

Auch die nächste Generation steht schon in den Startlöchern. Lena Michaelis, die Tochter von Cliff und Heidrun Michaelis hat im Sommer 2016 die beste Gesellenprüfung unter allen Gewerken des Handwerks der Handwerkskammer Wiesbaden mit Bravour abgeschlossen. Sie freut sich darauf in unser Traditionsgeschäft einzusteigen und es später fortzuführen.

Danken möchten wir abschließend unseren derzeitigen und ehemaligen, langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diese Betriebsgeschichte in fast familiärer Bindung zu uns durch ihr Können, ihren Fleiß und ihrer Loyalität möglich machten.

  • Reiner Michaelis

  • Ruth Michaelis

  • Lena Michaelis

  • Cliff Michaelis

  • Heidrun Michaelis

Neupert Fleischwaren GmbH 2018
Unsere Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Zum Datenschutz >>
Ich bin einverstanden.